Blog Articles

    Vor drei Jahren hatte ich eine sehr lange Nacht. In diesen Stunden ist unser *logo*-Board in seiner Urform entstanden. Eigentlich ein Grund, Feierlaune zu haben, wenn man sieht, wie diese Community inzwischen herangewachsen ist. Doch heute brennt mir ein anderes Anliegen auf der Seele, das ich in Worte zu kleiden versuche ...:


    Denn leider wird dieser Jahrestag von einem sehr traurigen Ereignis überschattet, welches den Blick auf unsere euphorischen Anfänge abrupt in den Hintergrund drängt: Zum ersten Mal hat uns ein *logo*-Mitglied für immer verlassen! Wir trauern um unseren Freund Uli aus der Schweiz, der in der Nacht auf Gestern in einem langen tapferen Kampf gegen den Krebs die Waffen strecken musste, als Viele von uns eigentlich noch glaubten, dass die Sache noch lange nicht entschieden ist.


    8225-uli-essen-jpg


    Uli ist vor zwei Jahren und einem Monat zu uns gestoßen und wusste von Anfang an mit vielen interessanten Beiträgen (nicht nur) aus einem erlebnisreichen Autofahrerleben zu unterhalten. Wir

    Read More

    Wirklich bemerkenswert: Die *logo* zeigt gegen Ende ihres zweiten Jahres noch keinerlei Ermüdungserscheinungen!
    Ganz im Gegenteil!


    Einer reinen Stammtisch- und Spaß-Community in Form eines zusammengewürfelten Haufens ohne jedes organisatorische Skelett und Regelwerk dürfte man eigentlich eher eine relativ kurze Halbwertszeit prognostizieren. :nichtderredewert:


    Doch obwohl wir uns mittlerweile einiger inaktiver Accounts entledigt und fast ausschließlich mehr oder weniger Aktive (vom Nur-Leser bis zum Multi-Organisator und Hans-Dampf-in-allen-Gassen) auf der Memberliste haben, also quasi gesundgeschrumpft sind, geht die Zahl der Beiträge pro Tag immer noch kontinuierlich nach oben und bewegt sich stramm auf die 60er-Marke zu (derzeit 58,3 Beiträge im Schnitt - vom Gründungstag an gerechnet). Eine "Schlagzahl", die normal 100-fach größere Foren aufweisen.


    Noch beeindruckender liest sich die Zahl der Beiträge, die in knapp zwei Jahren generiert wurden: Auf über 1.200 Themen verteilen sich mittlerweile sage

    Read More

    Liebe Leser,


    irgendwie gleicht unsere prosperierende *logo* -Community ja fast einem modernen "Start-Up-Unternehmen": ;)



    Quasi als "Querdenker-Produkt" einer kleinen lokalen, abtrünnigen Gruppe als "Garagen-Projekt" auf Basis einer prompten idealistischen Idee realisiert, hat sie sich mit einer ebenso unerwarteten, wie erstaunlichen Dynamik zu einem Anlaufpunkt für viele kommunikative und gesellige Fans der Performance-Car-Klasse etabliert.


    Erneut poppt heute eine Marke auf, die für die Laufzeit von insgesamt nur anderthalb Jahren äußerst bemerkenswert erscheint: 1.000 neu erstellte Themen! :win:


    Bereits im letzten Monat rissen wir die Latte von 25.000 Einzelbeiträgen und pegelten den Traffic solide bei über 50 Beiträgen pro Tag ein. Das soll uns in einem derart kompakten Kreis erst mal jemand nachmachen! Ebenso, wie die hohe Aktivitätsrate.


    Spiegel der Beliebtheit unserer *logo* sind jedoch nicht allein die belegbaren Zahlen, welche unsere Board-Statistik auswirft, sondern auch die

    Read More

    Und erneut sind "Meilensteine" erreicht: Diese Woche erschienen wieder interessante "Leistungswerte" auf dem " *logo* -Tacho"! :grinning3:
    Von nunmehr 80 registrierten echten Members wurden in nur 13 Monaten über 800 Themen und über 16.000 Beiträge erstellt. Alle 8ung!! :gruessgott:
    Ein beeindruckendes Zeugnis einer ungetrübten Diskussionsfreude legen somit durchschnittlich 20 Beiträge pro Thema und 42 Beiträge pro Tag ab.


    Die Tendenz ist wieder steigend und signalisiert uns, dass die *logo* offensichtlich in ihrer zwanglosen und unverbindlichen Struktur in eine "Marktlücke" der automobilen Unterhaltung vorgestoßen ist. Ohne den Zwang, technische und markenbezogene Kompetenzen hoch halten zu müssen, erfüllt die Community für viele die Vorstellung von einer kurzweiligen und erbaulichen Freizeitgestaltung. Und dem geselligen Aspekt werden heuer (in 2016) um die 18 Treffen und Events gerecht werden. (11 davon sind schon fest geplant, bzw. bereits schöne Geschichte.) :ja:


    Es macht unglaublichen Spaß, dieses "Baby" so

    Read More

    :this: Starting big things! :thumbsup:


    Vor einem Jahr, am Valentinstag, haben sich rund 30 Gelegenheits- und Dauer-Stammtischler aus der bayerischen *amg* - und *m* -Club-Szene getroffen und erkannt, dass die Zeit gekommen ist, Weichen zu stellen und einen neuen, eigenen und gemeinsamen Weg einzuschlagen.


    >>>


    Und in diesen vergangenen 12 Monaten ist etwas wirklich Bemerkenswertes herangewachsen. Die Entwicklung, die die in diesem einen Jahr genommen hat, hätte wohl niemand wirklich erwartet. Inzwischen füllen über 14.000 Beiträge (fast 40 pro Tag) von fast 80 registrierten Usern, sowie eine ansehnliche Event-Agenda unser Board.


    Dieses Spontan-Projekt, das eigentlich "nur" den Zusammenhalt des aus den Fugen des AMG Owners Clubs gebrochenen Bayernstammtisches samt einiger auswärtiger Sympathisanten zum Ziel hatte, war von Anfang an ein Experiment. Denn wir wussten ja alle nicht, ob das geht: Eine Interessengemeinschaft ohne jede Führungs- und Organisationsstruktur ohne Auseinandersetzungen (oder gar

    Read More

    Am 13.10.2015, knapp 8 Monate nach Inbetriebnahme, sprang der "Beitragszähler" unseres Boards über die magische 10.000er-Marke.


    In nicht ganz 240 Betriebstagen haben wir ein tägliches Durchschnitts-Beitragsaufkommen von mehr als 42 Postings aus der Reihe von derzeit 66 echten Mitgliedern.
    Für ein ursprünglich rein regionales "Stammtisch-Forum" zweifellos eine bemerkenswerte Entwicklung. :grinning3:


    Inwzischen hat sich unsere Mitgliederzahl verdreifacht, und - obwohl wir nicht auf Wachstum und Größe ausgerichtet sind - der "Stammtisch" zu einem richtigen kleinen, lebendigen und in sich sehr fahraktiven Club gemausert, was sich vor allem durch etliche Aktivitäten verschiedener Zellen und Freundeskreise widerspiegelt.
    Bleibt zu hoffen, dass der entspannte und freundschaftliche Geist dieser Community möglichst lange lebendig zu erhalten ist und sich vielleicht noch weiter entwickelt. :wolke7:
    Allen Mitgliedern und Unterstützern sei zu diesem Anlass ein herzliches "Vergelt's Gott" entgegen gebracht! :gruessgott:<3;)

    Read More

    Im September 2015 fuhr ich mit *logo* -Freund 'Hias' auf eine spontane Pässe-Runde nach Südtirol. ;)
    Im Rückblick erscheinen solche Unternehmungen in noch schillernderen Farben. :ja:
    Lassen wir Emotionen sprechen ...:



    Irgendwo im Trentino in den einsamen bewaldeten Bergen zwischen dem Val di Fiemme und dem Val Sugana ist der Teufel los. Die Stille in dieser landschaftliche Idylle wird immer wieder durch Geräusche zerrissen, die dem unbedarften Wanderer eine Gänsehaut bescheren dürfte.


    In ein stets aufs Neue erklingendes wildes bellendes Kreischen mischt sich ein gutturales Grollen, das zu einem markerschütternden Urschrei anschwillt. Das eine furchterregende Geräusch scheint das andere als Antwort zu provozieren.
    In mehr oder weniger regelmäßigen Intervallen schallt dieses akustische Inferno durch die Lärchenwälder unterhalb des Lagorai-Gebirges. Dazwischen fallen immer wieder Schüsse.


    Es scheint fast, als würden zwei Ungeheuer übereinander herfallen und ein paar mutige Jäger

    Read More


    Eigentlich war der Event-Titel "MASS Bayerwald-Rallye" ja eher ein bisschen spaßig gemeint.
    Aber das was zu diesem Anlass als beschwingte Ausfahrt abgeliefert wurde, trägt diesen Titel ja fast schon zurecht! :ja:


    Als vollständig geschlossene Formation trafen wir aus Wartenberg, wo sich die größte Gruppe gesammelt hatte, in Waldkirchen ein.
    Einige *m* -Freunde erwarteten uns dort schon freudestrahlend. :ich: Unser weitgereistester AMG'ler hatte uns mit seinem A 45 gar schon an der Autobahnabfahrt in Empfang genommen und den Konvoi begleitet.
    Was für eine Ankunft ...!! Der freigehaltene kostenlose Parkplatz war super und als wir den Marktplatz betraten und vor die historische Hausfassade des "Gasthofs Meindl" kamen, hing da schon unsere *logo* -Fahne räpresentativ über dem Eingang! :thumbsup:



    In dem gemütlich rustikalen Ambiente des Traditionsgasthauses haben wir uns dann erst mal richtig gestärkt. Schnell hatten wir unser herzhaftes Essen und die Getränke serviert bekommen, obwohl "die Hütte" am

    Read More


    Liebe *logo* -Affine,


    die "Münchner AMG- und Sportfahrer-Schickeria" trägt ihre Bezeichnung nicht zu Unrecht! :nein:


    Dabei will ich nun weniger auf den (nicht allzu ernst zu nehmenden) Begriff "Schickeria", als vielmehr auf den Terminus "Sportfahrer" anspielen. ;)


    Waren und sind wir Ex-AMG/AOC-Stammtischler diesbezüglich bislang schon keine "Kinder von Traurigkeit", so spülte uns das Schicksal seit der Gründung der *logo* sehr rasch eine stattliche Anzahl aktiver Freizeit-Motorsportler, durchgefärbte Motorsport-Fans und begeisterte und ambitionierte Fahrer in die Community.


    Manche fahren/fuhren Rennen bzw. Rallye, manche sind oder waren Instruktoren in Sachen Fahrdynamik und andere in die Automobil-Entwicklung, oder Tuning-Aktivitäten involviert. Wieder andere lassen kaum eine Gelegenheit aus, entsprechende Events zu besuchen, oder fahraktiv daran teilzunehmen.



    Die Allermeisten bewegen sich und ihren fahrbaren Untersatz i. d. R. zumindest so, dass man getrost von "artgerechter Haltung" von

    Read More

    Asterix und Obelix??



    Als ich mir dieses Bild nach einem kleinen *logo* -Parforceritt durch das Regensburger Hinterland noch einmal ansah, kam mir in den Sinn, dass diese beiden recht ungleichen Kampfesbrüder doch irgendwie dastehen, wie Asterix und Obelix, oder? :gruebel: (Gut, dass man deren Fahrer hier nicht sieht ... :whistling: )


    Auf der einen Seite der kompakte, leichte und wendige AsteriCS(L), der immer eine Weithalsflasche mit dem Zaubertrank aus der Druidenküche der Garchinger *m* -istelschneider unter der Haube hat, ein mutiger, tapferer Kämpfer, dem die Luft niemals wegbleibt, und auf der anderen Seite der klobige, schwere, aber nur scheinbar dröge Obelix, mit genügend Kraft und Frachtraum, um einen veritablen Hinkelstein zu transportieren. Gerne würde er auch mal aus der Flasche von AsteriCS(L) kosten, aber er war eben als Kind in den Affalterbacher Zaubertrank gefallen, weshalb er vom braven Reisebenz zum schlagkräftigen *amg* mutierte.


    Und überhaupt: Ist nicht auch unsere *logo* so was Ähnliches, wie das

    Read More